Fahrzeugsicherheit gestern, heute und morgen!

Das Thema Fahrzeugsicherheit begleitet die Epochen der Automobilgeschichte und die damit einhergehenden Entwicklungen. Als die automobile Fortbewegung noch in den Kinderschuhen steckte, wurde dem Kernelement der Fahrzeugsicherheit zwar noch nicht soviel Augenmerk geschenkt, doch mit den zunehmenden Verkehrs- und Arbeitsanforderungen besonders in den Industriestaaten stiegen die Sicherheitsaspekte. Die technische Überwachung von Fahrzeugen, komplexere Fahrgastzellen mit Pufferzonen, Crashtests oder Airbags sind einige Beispiele, die von der Entwicklung in der Sparte der Fahrzeugsicherheit zeugen. Erfahren Sie in der nachfolgenden Erläuterung wie auch das Unternehmen GrootJebbink seit nunmehr 25 Jahren einen entscheidenden Anteil an den immer weiter voranschreitenden Anforderungen zur Maschinensicherheit und den damit verbundenen Arbeitsumfeldern hat.

Elemente und innovative Standards der Fahrzeugsicherheit

Spätestens seit Mitte der 1990er-Jahre rückte das grundlegende Element der Fahrzeugsicherheit immer mehr in den Fokus. Nicht nur die Hersteller, sondern auch zahlreiche Verbände, gesetzgebende Institutionen oder neu gegründete Gesellschaften erkannten den wichtigen Stellenwert der Thematik und die innovativen Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft. Seither wird generell zwischen den Segmenten der aktiven und passiven Technik für die Fahrzeugsicherheit unterschieden. Bei der passiven Sicherheitstechnik stehen Ausrüstungsmerkmale im Vordergrund, die dazu geeignet sind, die Folgen eines Unfalls abzumildern oder Fahrzeuginsassen den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten. Die aktive Sicherheitstechnik soll präventiv dazu angehalten sein, Unfälle bereits möglichst im Vorfeld zu vermeiden.

Im Jahr 1996 gründete sich die britische Gesellschaft Euro NCAP, welche umfangreiche Tests zur Sicherheit von Fahrzeugen durchführte und kontinuierlich begann, umfangreiche Crashtest-Daten detailliert zu veröffentlichen. Viele weitere Organisationen schlossen sich der Gesellschaft an und der Sicherheitsgedanke rundum die Fahrzeugtechnik nahm vor allem in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit deutlich zu. Durch die sogenannte „Finite-Element-Methode“ (FEM) war die virtuelle Berechnung von Unfallfolgen möglich geworden. Die Weiterentwicklung von Bremsen- und Reifentechnik, die Erfindung des Gurtstraffers sowie die ersten elektronischen Assistenzsysteme wie das ABS (Antiblockiersystem) oder das elektronische Stabilitätsprogramm ESP wurden zu wichtigen Bestandteilen gängiger Fahrzeugausstattungen.

GrootJebbing – Spezialist für maßgeschneiderte Lösungen der Fahrzeugsicherheit

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1996 setzt Grootjebbing auf hochwertige und innovative Produktlösungen im Bereich der Fahrzeugsicherheit und besonders die Sparte der Arbeitsscheinwerfer. Die Komponenten von namhaften Herstellern aus dem Spitzensegment der Branchen sollen dabei für den individuellen Einsatzbereich maßgeschneiderte Lösungen bieten. Priorität hat die hohe Effizienz und die optimale Gewährleistung des Sicherheitsaspektes bei der Arbeit mit und in den jeweiligen Fahrzeugen.

Wesentliche Produktsparten der Fahrzeugsicherheit im Kurzüberblick:

 

  • LED Arbeitsscheinwerfer und weitere hochwertige LED-Fahrzeugbeleuchtungen
  • LED Rundumleuchten, LED Blitzer und Stroboskopleuchten
  • spezifische Fahrzeug-Kamera-Systeme und Rückfahrwarner
  • aktive Warn- und Erkennungssysteme für unterschiedliche Fahrzeugarten
  • Wiegesysteme für Lader, Stapler oder Kräne
  • Fahrzeugmanagement für Speditionen, Kurierdienste oder den innerbetrieblichen Transport

Da in nahezu allen sicherheitsrelevanten Bereichen der Fahrzeug- und Maschinentechnik der Faktor Mensch immer noch eines der größten Risiken darstellt, sollten unterstützende zielgerichtete Maßnahmen mit individuellen Lösungen die Grundlage eines hohen Sicherheitsanspruchs darstellen. Moderne Assistenzsysteme gehören heute in vielen Bereichen zum Standard und sind Wegbegleiter auf dem Weg in die Zukunft wie etwa beim automatisierten Fahren. Besonders das effektive Produktsortiment auf dem Gebiet der Fahrzeugbeleuchtung, das vor allem im Bereich der Land- und Forstwirtschaft, der Baustellen sowie zahlreichen anderen Arbeitsfeldern eine wesentliche Rolle spielt, hat sich hierbei längst am Markt etabliert. Auf dem Onlineportal von GrootJebbink können Sie die verschiedenen Produktbereiche und branchenspezifischen Komponenten auf dem Gebiet der Fahrzeugsicherheit entdecken. Profitieren Sie von außergewöhnlichen Serviceleistungen, unserer jahrelangen Erfahrung und nutzen Sie die Möglichkeiten unverbindlich Kontakt aufzunehmen.