Ellipsoidscheinwerfer: Eine einzigartige Bauform

Sobald es sich dem Abend zuneigt, fängt es an draußen dunkel zu werden. Um bei diesen Verhältnissen vernünftig sehen zu können, werden die Scheinwerfer vom Fahrzeug oder der Maschine eingeschaltet. Dabei ist Scheinwerfer nicht gleich Scheinwerfer und Licht nicht gleich Licht. Es gibt auf dem Markt der Scheinwerfer unzählige Varianten und Formen, die alle unterschiedliche Funktionen haben und ebenso Leistungsunterschiede besitzen. In diesem Artikel erfahren Sie alles über den Ellipsoidscheinwerfer.

Der Ellipsoidscheinwerfer, auch Ellipsoid Scheinwerfer oder DE-Scheinwerfer genannt, hat seinem Namen der Form seiner Reflektor Flächen zu verdanken. Denn die ellipsenförmige Rektor Flächen ermöglichen dem Ellipsoidscheinwerfer seine einzigartige Form.

Ellipsoidscheinwerfer: Kleine Bauweise, starke Lichtleistung

Die elliptischen Reflektor Flächen vom Ellipsoidscheinwerfer ermöglichen es dem Scheinwerfer im Vergleich zu vielen anderen Scheinwerfern in einem sehr kleinen Format gebaut werden zu können. Trotz seiner geringen Baugröße ist es dem Ellipsoidscheinwerfer dennoch möglich ein sehr helles und zielgerichtetes Licht zu erzeugen. Durch diese Gegebenheiten freut sich der Ellipsoidscheinwerfer großer Beliebtheit, da er universell in vielen verschiedenen Bereichen einsetzbar ist.

Funktion der Ellipsoidscheinwerfer und Einsatzorte

Doch wie genau ist der Ellipsoidscheinwerfer aufgebaut und wie funktioniert er? – Wir von GrootJebbink bringen für Sie Licht ins Dunkle.
Der Aufbau und die Funktionsweise vom Ellipsoid Scheinwerfer kann im Grunde mit dem und der eines handelsüblichen Dia-Projektors verglichen werden. Grundsätzlich wird das Licht, welches von der Lampe des Scheinwerfers ausgestrahlt wird von dem ellipsenförmigen Reflektor aufgenommen und gebündelt auf die Straße geworfen. Dadurch, dass das Licht stark konzentriert wird, liegt der Anteil des nutzbaren Lichts bei über 35%.

Wie eingangs erwähnt, sind die Einsatzorte vom Ellipsoidscheinwerfer dank seiner kleinen, kompakten Bauweise und des dennoch starken Lichts nahezu unbegrenzt. Bei Fahrzeugen und Maschinen hat sich der Ellipsoid Scheinwerfer als Scheinwerfer für das Abblendlicht und vor allem als Nebelscheinwerfer durchgesetzt. Als Abblendlicht bietet er die Vorteile, dass er mit seiner genauen Hell-Dunkel-Grenze eine hohe und gleichmäßige Lichtverteilung möglich macht. Durch den nutzbaren Lichtanteil von über 35% hat der Scheinwerfer zudem wenig Streulicht im Vergleich zu anderen Abblendlichtern.

Auch als Nebelscheinwerfer kommt ihm seine scharfe Hell-Dunkel-Grenze zugute. Durch die starke Bündelung des Lichts kann der Ellipsoid Scheinwerfer aufkommenden Nebel gut durchdringen und so, selbst bei schlechten Wetterbedingungen für eine sichere und angenehme Fahrt sorgen.

Welche Lampe wird in den Ellipsoidscheinwerfer eingesetzt?

Der Ellipsoid Scheinwerfer ist nicht nur in seiner Bau- und Funktionsweise äußerst flexibel einsetzbar. Selbst bei der Lampenwahl besitzt der Kunde verschiedene Auswahlmöglichkeiten.
Folgende Lampen sind mit dem Ellipsoidscheinwerfer kompatibel:

• H1 Lampen
• H3 Lampen
• Xenon D2S Lampen

H1 und H3 Lampen: H1 und H3 Lampen sind Halogenlampen speziell für Fern- und Nebelscheinwerfer.
Xenon D2S Lampen: Xenonlampen erreichen eine deutlich höhere Lichtstärke als H1 und H3 Lampen. Sie eignen sich auch für Ellipsoidscheinwerfer, die als Abblendlicht eingesetzt werden sollen.

GrootJebbink ist Ihr Ansprechpartner für alles Rund um Beleuchtung

Neugierig auf weitere Vorteile vom Ellipsoidscheinwerfer? Oder suchen Sie Scheinwerfer für ein bestimmtes Fahrzeug? Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und maßgeschneiderte Beratung oder lesen Sie gerne auch unsere anderen Artikel über Arbeitsscheinwerfer. Unser Team von GrootJebbink ist für Sie da.